Hunger?

Hinter dem Namen Happy Vegans stand ein loser Zusammenschluss von Menschen aus der Region Köln-Bonn, die sich in den Jahren 2007-2009 verstärkt für die Bekanntmachung und Umsetzung einer vegane Lebensweise einsetzten.

Begonnen hat es damit, dass wir uns auf der Suche nach Gleichgesinnten trafen, mit der Absicht sich dabei zu unterstützen vegan zu leben, Erfahrungen und Wissen auszutauschen. Es entstanden Freundschaften und die gemeinsame Absicht weiteren Interessierten eine Anlaufstelle zu geben sowie Unbedarfte zu informieren.

Happy Vegans

Im Vordergrund stand die persönliche Lebensfreude, die mit dieser Einstellung und Entscheidung einherging und nichts mit Verzicht zu tun hatte. Es ging uns darum zu zeigen wie leicht und vielfältig vegan bereits damals in großen Teilen war. Wichtig war uns für die Sache zu agieren und nicht gegen eine andere. Um Menschen von der Annehmlichkeit und nebenbei Notwendigkeit zu überzeugen, wählten wir den Weg des damit verbundenen, positiven Lebensgefühls, was wir auch im Namen audrücken wollten. Neben regelmäßigen Treffen mit reichhaltigen, abwechslungsreichen, veganen Buffets, nahmen wir an Aktionen zum Thema teil oder organisierten selber Informationsstände.

Mit der Zeit änderten sich die Interessen, die Lebenswege, die Prioritäten, die Wohnorte und erfreulicherweise auch ein stückweit die Gesellschaft. Und auch wenn noch nicht jeder ein fröhlicher Veganer ist, so trägt vielleicht momentan jeder von uns auf seine Weise dazu bei dieses weiterhin voran zu treiben.


Kontaktaufnahme